Frauenrechte sind Menschenrechte


60-jähriges Jubiläum SI Club Mannheim

„Engagement ist der soziale Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält“, unterstreicht Dr. Ulrike Freundlieb, Mannheimer Bürgermeisterin für Jugend und Bildung, den kontinuierlichen Einsatz der Soroptimistinnen. Sie spricht anlässlich der 60-jährigen Jubiläumsfeier des SI-Clubs Mannheim, der sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und die Förderung von Mädchen und jungen Frauen engagiert. Den Rahmen für die Jubiläumsfeier am 17. Juni mit über 80 Gästen aus Deutschland, Finnland und den Niederlanden bietet der Florian-Waldeck-Saal in den Reiss-Engelhorn-Museen. Susanne Schönfeldt, Präsidentin SI Mannheim heißt die Gäste willkommen. Die ausdrucksstarke Tanzdarbietung von Zoulfia Choniiazowa unterstreicht die Kraft und Lebendigkeit engagierter Frauen.

Durch Bildung zur Freiheit

„Bitte lassen Sie auf keinen Fall mit Ihrem Engagement nach!“ In ihrer Rede stellte Dr. Freundlieb sowohl die humanistischen Werte als auch die dringende Notwendigkeit von Bildung in den Vordergrund. Denn sie ist der Wegbereiter zur Selbstbestimmung der Frauen. „Dies ist auch der Schwerpunkt der Soroptimistinnen weltweit“, betonte Barbara Kohl, Präsidentin SI Deutschland, die für rund 6.500 Sorores in Deutschland sprach. Stephanie Herrmann, Clubschwester SI Mannheim, hält einen tiefblickenden Vortrag über die Mannheimerin Amalie Struve, die sich bereits im 19. Jahrhundert für die Rechte von Frauen einsetzte. Sie ist Namensgeberin von „Amalie“, der Beratungsstelle von Frauen in der Prostitution. Diese Anlaufstelle gibt es seit 2013 in der Neckarstadt in Trägerschaft des diakonischen Werkes. Alle Spenden der Jubiläumsfeier kommen der Beratungsstelle zu Gute.


Beim festlichen Dinner im Hotel Leonardo Royal nimmt Susanne Schönfeldt die Gäste mit auf eine kleine Zeitreise in die letzten 60 Jahre und gibt einen Ausblick in die Zukunft der Soroptimistinnen Mannheim. Natalia Maiorova, Chorsängerin des Nationaltheaters Mannheim, trägt mit einer guten Portion Verschmitztheit Lieder aus „Des Knaben Wunderhorn“ und Evergreens vor. Der Jubiläumstag machte den Clubschwestern und Gästen Freude und bestärkte alle in ihrem Team-Einsatz für die Gute Sache.

Die Schwestern des SI-Clubs Mannheim freuen sich über den Erfolg ihres Engagements genauso wie über ihre gelungene Jubiläumsfeier!

 

(Foto: © Thomas Graf)



Top